WASSERAKTIVATOR. Aktiviertes Wasser

ENG    RUS    LAT    LIT

     WASSERAKTIVATOR ist ein Gerät, das sehr einfach auf Mischer oder Wasserleitungen zu installieren ist und das die Struktur des gewöhnlichen Wassers ändert und die Struktur wie beim Regenwasser oder Schmelzwasser macht.

    Aktiviertes Wasser macht den Körper lebendig, bessert das Selbstgefühl und vermehrt die Kräfte, stimuliert die Zellenregeneration und verlangsamt die Alterung, hebt den Blutdruck gleichmäßig, heilt verschiedene Wunden, regelt die Kalziummenge im Blut, hat antioxidante Wirkung und entfernt die Toxine. Aktiviertes Wasser hilft auch Adenome der Prostata, Zuckerkrankheit, Ablagerung der Salze in Gliedern, Verstopfung und viele andere Krankheiten zu kurieren!

Der menschliche Körper besteht zu etwa 80% aus Wasser. Deshalb bestimmt DIE QUALITÄT DES WASSERSnicht nur den Zustand der einzelnen Organe, sondern auch die GESUNDHEIT DES ORGANISMUS im Ganzen.

Das Wasser nach der magnetischen Bearbeitung wird weich, sehr lecker, durstlöschend, mit dem richtigen Säure-Basen-Gleichgewicht. Gleichzeitig ist es ein STARKER ANTIOXIDANT, und das ist schon die ONKOLOGIEVORSORGE.

Ärzte Schweigen darüber!

    Einer der Gründe für die Langlebigkeit und Vitalität der gebirgischen Bevölkerung besteht darin, dass sie das Wasser aus Gebirgsflüssen verwenden, das Wasser, das sich aus einem aufgetauten Gletscher bildet.

Die Magnetfelder des Aktivators bilden die Struktur des Regenswassers oder des Schmelzwassers.

Das Wasser nach der Magnetaktivierung hat:

1. Antioxidative, immunstimulierende und detoxizierende Wirkung.
2. Normalisiert Stoffwechselprozesse, stimuliert die Regeneration von Geweben.
3. Verbessert die trophischen Prozesse und den Blutkreislauf in den Geweben.
4. Verbessert die Entgiftungsfunktion der Leber.
5. Normalisiert das Energiepotential der Zellen.
6. Verbessert die Energieversorgung der Zellen durch die Stimulierung und durch maximale Verstärkung von Atmung und durch die Stimulierung der Prozesse der oxidativen Phosphorylierung.
7. Aktivisiert die Bioprozesse des Organismus, senkt den Blutdruck.
8. Verbessert Appetit, Stoffwechsel, Durchgang der Nahrung, das Allgemeinbefinden.
9. Heilt verschiedene Wunden, darunter auch Magengeschwüre und Zwölffingerdarmgeschwüre, Dekubitus, trophische Geschwüre, Brandwunden.
10. Macht die Haut weich, beseitigt Haarschuppe, macht das Haar seidig.

Die außergewöhnlichen Eigenschaften des Wassers, das von dem Magnetfeld bearbeitet ist, wurden von den weltweit größten Forschungszentren studiert und bewiesen. 

    In Japan wird dieses Aktiviertes Wasser in Krankenhäusern und Kliniken seit über 30 Jahren zur Behandlung von Krankheitszuständen benutzt. Unzählige Kollegen haben die wissenschaftlichen Studien angesehener Universitäten und Krankenhäuser gesichtet. Hierbei stieß man auf die folgenden vorteilhaften Eigenschaften dieses Aktiviertes Wasser:

Bringt überflüssiges Körperfett und eingelagerte Toxine zum Verschwinden;
Normalisiert Blutzucker und Insulin;
Normalisiert den Blutdruck;
Bringt krankhafte Magen-Darm-Fäulnis zum Verschwinden;
Unterstützt eine gesunde Dickdarmfunktion;
Behebt Harnwegsinfektionen;
Reduziert Candida und hemmt die Pilzvermehrung;
Reduziert chronische Schmerzen;
Verbessert die Wundheilung.

    In Japan wird Aktiviertes Wasser wegen seiner wissenschaftlich nachgewiesenen gesundheitlichen Vorteile in mehr als 100 Krankenhäusern und medizinischen Kliniken eingesetzt.

Bitte, finden Sie die zusätzliche Information in der Abteilung „GESUNDHEIT“.

Beim Waschen der Wäsche mit einem Aktivator benötigt man WENIGER schädliche und Allergikerreinigungsmittel. Man braucht kein CALGON und keine Wasserweichmittel (mehr Information in der Abteilung „WÄSCHEWASCHEN“).

Bewässerung von Pflanzen mit solchem Wasser verbessert das Wachstum der Ober- und Wurzelteile. Es verbessert die Ernte und Krankheitsresistenz. Es reduziert den Bedarf an Düngemitteln (mehr Information in der Abteilung „BEWÄSSERUNG VON PFLANZEN“)

Pflanzen

Die Bearbeitung von alkoholischen Getränken mit einem Aktivator macht sie «weicher» und verbessert den Geschmack. Man leidet weniger an Kater wegen des Verbrauchs des Alkohols. (Kater von solchen Alkohol ist weniger; die Abteilung „Alkoholgetränke“)

DER HAUPTUNTERSCHIED VON DIESEN AKTIVATOREN

   Alle solchen Wasserumwandlungsgeräte haben DAS GLEICHE Endprodukt – das Wasser mit veränderter Struktur. Aber die Preise sind wesentlich höher als die Preise von diesen Aktivatoren.

Preis : 1 Aktivator – 25 EUR

Der Preis enthält die Postlieferung

Wenn der Aktivator nicht gefällt, kann man ihnen innerhalb von 90 Tagen zurückgeben (siehe „RÜCKGABE“)

Wir produzieren und verkaufen die Aktivatoren seit dem Jahr 2008

PATENTE 

klicken Sieauf das Bild, um es zu vergrößern

 

Klinische Prüfungen von magnetischem Wasser:

1. Die therapeutische Wirkung wurde bei der Heilung von Gastritis, von Magengeschwüren, Hämorrhoiden, Dermatomykose, Ekzem, Prostataadenom und von chronischer Prostatitis, Tonsillitis, Bronchitis, chronischer Pyelonephritis, chronischer Hepatitis, Virushepatitis, deformierender Arthritis usw. bewiesen (S.A.Alehin, 1997 u.a.).
2. Es wurde eine Reihe von anderen therapeutischen Wirkungen der magneto-aktivierten wässrigen Lösungen festgestellt, und man setzt die Erforschung ihrer Wirkung auf das kardiovaskuläre System, auf das Blutsystem und auf die Blutbildung (A.S. Nikitsky, L.I. Trukhatscheva), auf das ZNS (E.A. Semjonowa, E.D.Sabitova) fort;
3. Auf das Bewegungssystem (N.M. Parfyonova, J.N. Gosteva);
4. Auf das Urogenitalsystem und auf das Wasser-Salz-Stoffwechsel (Y.A. Levtschenko, A.L. Fateyeva);
5. Auf das Verdauungssystem, auf das Atmungssystem (A.S. Nikitsky);
6. Auf das Reproduktionssystem (A.D. Brezdynyuk);
7. Auf den Zustand des Zahnsystems (D.A. Kunin, J.N. Krinitsyna, N.V. Skuryatin);
8. Bei der Therapie von chirurgischen Erkrankungen (P.I. Koshelev, A.A. Gridin);

Kraftstoff. Kraftstoffeinsparung.

Empfohlen für alle Fahrzeugmarken (für alle Arten von Kraftstoffen — Benzin, Diesel,Gas).

Klicken Sie auf das Foto

 

Säure-Alkalische Balance & Ihre Gesundheit
Die meisten von uns betrachten nie die Säure/alkalische balance unseres Blutes, aber ein richtiger pH-Wert ist ein entscheidender Aspekt für die Allgemeine Gesundheit. Viele ärzte betonen die Bedeutung der Verringerung der Säure und Erhöhung der Alkalität mit einer alkalischen Ernährung, weil ein ausgewogener pH hilft uns von innen nach außen zu schützen. Krankheit und Störung, sagen Sie, können nicht Wurzel in einem Körper, dessen pH-Wert im Gleichgewicht ist.
Was bedeutet «pH-balance»? Und Woher wissen Sie, ob Ihr pH-Wert nicht stimmt? Nun, pH-balance bezieht sich auf eine richtige balance im Körper zwischen Säure und Alkalität. Halten Sie Ihren Körper auf einem gesunden pH-Wert kann dazu beitragen, ungesunde Mikroben und Organismen gedeihen zu verhindern, Gewebe und Organe beschädigt werden, Mineralien erschöpft, und Ihr Immunsystem vor kompromittiert.
Einige Gesundheitsexperten glauben, dass unsere pH-balance ist extrem wichtig, andere sagen, es ist wichtig, es gibt einige, die eindeutig erklären, dass es eine Frage von Leben und Tod. Die einzigen Menschen, die nicht betonen, die alkalisch/Säure-Gleichgewicht als zentral für die Gesundheit sind Quacksalber, die eine pharmazeutische Pille für jeden Kranken hausieren, ein Medikament für jeden Fehler.
pH steht für power of hydrogen, eine Messung der wasserstoffionenkonzentration im Körper. Die gesamte pH-Skala reicht von 1 bis 14, wobei 7 als neutral. Ein pH-Wert unter 7 gilt als Sauer und Lösungen mit einem pH-Wert über 7 sind basisch oder alkalisch. Unser Idealer pH-Wert ist leicht alkalisch-7,30 bis 7,45. Wie Sie sehen werden, ist es der Schlüssel zum Ausgleich aller anderen Systeme.
1. Verdauungssystem
Die meisten Verdauungsstörungen, wie Verdauungsstörungen, übelkeit, Blähungen, magenrefluß, sind Symptome, die durch überschüssige Säure im Magenbereich und nicht genügend alkalische Mineralien im Darmtrakt verursacht. Wenn die alkalischen Mineralien von den enzymreichen Nahrungsmitteln dann fehlen, wird die Bauchspeicheldrüse erschöpft, und sobald die Bauchspeicheldrüse erschöpft ist, verliert Sie die Fähigkeit, die Nahrung zu decodieren und dem Körper zu erklären, was man mit Ihr tut. Dies führt zu einer degenerativen Spirale der Entropie, wo Organe verwirrt und entzündet werden.
2. Kreislaufsystem
Säure ist die Hauptursache für Herzerkrankungen. Es ist gut bekannt, dass viele Fette sind extrem wichtig und wichtig für die Herz-Kreislauf-Gesundheit. Gute Fette können tatsächlich helfen, die Entzündung zu heilen, die Arteriosklerose zugrunde liegt. Wenn die Arterien mit Pest verdicken es ist nicht als Reaktion auf gute Fette, ist es Entzündung durch die innere saure Umgebung erstellt. Der Körper reagiert auf den Säuregehalt, indem er die Gefäße mit fetthaltigen plaques auskleidet, um lebensbedrohliche Lecks zu verhindern, die den bevorstehenden Tod verhaften, aber das Herz belasten, weil die öffnung für das Blut durchströmen schmaler ist. Wenn das Herz vollständig erschöpft wird, wird dieses als Herzinfarkt bekannt.
3. Immunsystem
Saure Umgebungen sind Brutstätten für anaerobe Krankheitserreger, während der hohe Wasserstoffgehalt reicher Körperflüssigkeiten schlechte Bakterien inaktiv halten. Ob schlechte Bakterien und Krankheitserreger inkubieren oder ruhend bleiben, hängt alles vom Verhältnis des zellulären pH-Wertes ab. Die Keim-Theorie ist eine enge Sicht, die von der aktuellen medizinischen Einrichtung, die bequem stützt sich auf eine profitable Schnitt, brennen und Gift Ansatz zur Krankheit angenommen wurde. Chirurgie, Strahlung und pharmazeutische Medikamente sind ein invasiver Ansatz, der unwirksam ist, weil Sie gegen die natürlichen Funktionen des Körpers arbeitet, um sich selbst zu heilen, und es versäumt, die zugrunde liegende Ursache anzugehen und behandelt nur die Symptome.
4. Atemwege
Wenn Gewebe und Organe durch Säure überlastet werden, wird der Sauerstofftransport erstickt. Dieses ersticken bedeutet, dass die Zellen nicht richtig atmen können. Jede Zelle in unserem Körper braucht, um neuen Sauerstoff zu atmen und saures Kohlendioxid zu löschen, um richtig zu funktionieren. Wenn das Verhältnis der Säure zu hoch ist, dann Abfälle in form von Schleim und Infektionen und Viren aufbauen in unserer Lunge, die zu Erkältungen, bronchitis, asthma, etc. führt.
5. Skelettsystem
Arthritis ist eine der am meisten behindernden Krankheiten in den entwickelten Ländern. Das Wort arthritis bedeutet «Entzündung des Gelenks» und wird verwendet, um Schmerzen, Steifigkeit und Schwellungen in den Gelenken zu beschreiben. Die zwei Hauptform der arthritis sind Rheumatoide und Arthrose. Beide Formen sind auf pH-Ungleichgewicht und Anhäufung von säureablagerungen in den Gelenken und Handgelenken bezogen. Es ist diese angesammelte Säure, die Knorpel schädigt. Wenn die Zellen, die die schmierenden synovialen Flüssigkeiten und bursa Flüssigkeiten produzieren, Sauer sind, verursacht diese Bedingung eine Trockenheit, die die Gelenke reizt und anschwillt. Wenn Harnsäure baut es neigt dazu, in form von Kristallen ablagern, wie Glasscherben in den Füßen, Händen, Knien und Rücken.
6. Integumentary System
Allgemein bekannt als die Haut. Wenn der pH-Wert des Körpers aus dem Gleichgewicht ist dann der Aufbau von Säure verursacht Entzündungen und die Haut ist weniger in der Lage, als eine Natürliche Barriere gegen Infektionen funktionieren. Als Ergebnis neigt die Haut zu Läsionen und Wunden offen auf die Oberfläche des Körpers zu entwickeln, und die Bildung von hautausbrüchen wie Pickel oder Hautausschläge auftreten.
7. Nervensystem
Säure schwächt das Nervensystem, indem Sie ihm Energie entzieht. Dies wird auch als «devitalisierung» oder «enervation» bezeichnet. Es macht den physischen, mentalen und emotionalen Körper schwach.
8. Ausscheidungssystem
Dies wird auch als Harnwege bekannt. Es besteht aus mehreren Organen, wobei das wichtigste die Nieren sind. Die Nieren erfüllen die Aufgabe, Flüssigkeiten zu filtern und unser Blut zu reinigen. Wenn der Körper von überschüssigen Säuren überwältigt wird, treten Ausgleichsmechanismen in Aktion, einer von Ihnen ist das ziehen von alkalischen Mineralien aus den Knochen und dumping Sie im Blut. Tritt dies Häufig genug auf, bauen sich die Mineralien in den Nieren in Form von schmerzhaften Nierensteinen auf.
9. Muskulatur
Wenn Säure in den Muskelzellen erhöht, stört es den Stoffwechsel Abbau von Glukose und Sauerstoff zu Energie. Dies bedeutet, dass Muskeln schlecht in einer sauren Umgebung durchführen. Ein alkalisches system auf der anderen Seite ermöglicht eine viel bessere aerobe Stoffwechsel und Energie für die Erholung des Körpers von anstrengenden übung.
10. Fortpflanzungsorgane
Noch viel Forschung wird getan, um die genaue Verbindung zwischen sexueller Dysfunktion und Säure und auch Unfruchtbarkeit und Säure zu entdecken. Viele Gesundheitsexperten, die behaupten, Säure ist mit drei verschiedenen Erkrankungen in der reproduktiven Gesundheit korreliert:
1. Verringert männliche und weibliche Erregung.
2. Verringert sexuellen Genuss und vor allem weibliche Zufriedenheit/Höhepunkt.
3. Verringert die Fruchtbarkeit und erhöht die Neigung zu Fehlgeburten.
Es gibt viele weitere Krankheiten und Störungen, die mit einem sauren Zustand verbunden sind — Katarakte, Osteoporose, Gicht, Krebs, Migräne, Verstopfung, morgendliche Krankheit, Schlaganfall, Allergien, diabetes, Fettleibigkeit, etc. Mit diesem Bewusstsein, wie Säure wirkt sich auf uns, können wir alle wählen, informiert und ermächtigt gesunde Entscheidungen für wellness und inneren Frieden durch tief Stärkung Praktiken wie yoga und Ernährung zu machen.

Die Vorteile von Wasser für die menschliche Gesundheit

Wasser ist ein notwendiger Bestandteil für die Existenz eines jeden lebenden Organismus. Der menschliche Körper ist 65-70% Wasser. Wie einige Wissenschaftler scherzen, ist ein Mann nur ein Mittel, um Wasser zu bewegen. Aber Witze sind Witze, und die Fakten sagen, dass zur Erhaltung der Gesundheit eine person mindestens 2 Liter Flüssigkeit pro Tag trinken muss. Warum brauchen wir so viel Wasser?

Toxin Rücktritt

Der menschliche Körper ist ständig vielen toxischen Substanzen ausgesetzt. Industrielle Verdunstung, nicht die nützlichste Nahrung, Autoabgase-es ist nur ein kleiner Teil dieser schädlichen Substanzen, die unser Körper regelmäßig zu tun haben. Tatsache ist, dass die eigentliche Tätigkeit des menschlichen Körpers ist nicht eine abfallfreie Produktion. Bei der Verdauung entstehen beispielsweise so viele toxische Stoffe, dass ohne deren rechtzeitige Entfernung selbstvergiftungen auftreten. Glücklicherweise, wenn Sie genug Wasser haben, unsere Nieren erfolgreich mit der Aufgabe zu bewältigen und zusammen mit dem Urin aus dem Körper «Produktionsabfall»entfernt. By the way, ein weiterer wichtiger Körper der Entgiftung – die Leber – kann auch nicht vollständig ohne Wasser funktionieren. Also, wenn Sie regelmäßig reinigen Sie Ihren Körper von Schadstoffen wollen, trinken Sie Wasser!

Universelles Lösungsmittel

All die vielen chemischen Reaktionen, die unser Leben zu gewährleisten, findet nur in Gegenwart von Wasser. Alle Stoffe existieren im Körper nur in Form von Lösungen. Aufbau von Muskeln, Knochen, Haut, Wiederherstellung von beschädigten Geweben, Synthese von Hormonen, Enzymen, Mediatoren – all dies erfordert Wasser.

Die Gesundheit des Herzens und der Blutgefäße

Seltsamerweise kann Wasser eines der Mittel zur Prävention von Arteriosklerose und all seinen Komplikationen aufgerufen werden. Wenn wir genug Wasser trinken, bekommt das Blut eine gute Zucht, die die Bildung von atherosklerotischen plaques verhindert, und reduziert somit das Risiko von vaskulären Unfällen wie Herzinfarkt und Schlaganfall.

Die Flexibilität und Beweglichkeit der Gelenke

Jedes Gelenk hat eine Gelenkflüssigkeit — eine Art Schmiermittel, durch das die Gelenkflächen leicht gleiten. Mangel an Flüssigkeit im Körper führt zu Veränderungen in der Gelenkflüssigkeit, seine Verdickung. Das Gelenk bewegt sich mit Schwierigkeiten, die Begrenzung unserer Tätigkeit und die Schaffung vieler unnötiger Probleme.

Ernährung von Körpergeweben

Blut ist der haupttransporter von Sauerstoff und Nährstoffen zu den Körpergeweben. Wenn wir trinken wenig Flüssigkeit, verdickt sich das Blut und in diesem Zustand ist bereits schwierig, in die kleinsten Gefäße eindringen-Arteriolen und Kapillaren, die tatsächlich geben Organe und Gewebe alles, was Sie für das Leben brauchen. Darüber hinaus ist die sehr absorption von Nährstoffen und Sauerstoff in den Geweben braucht viel Wasser.

Verdauung

Wasser ist ein wesentliches element für das normale funktionieren des Verdauungssystems. Mit seiner Hilfe findet die Verdauung der Nahrung statt, Sie verdünnt Sie, außerdem im letzten Teil des Darms sollte es genug Flüssigkeit geben, um alle unnötigen herauszubringen.
Wenn Sie an Verstopfung leiden, achten Sie auf Ihre Trinkgewohnheiten. Trinken Sie genug Wasser? Vielleicht vor dem Rückgriff auf die Behandlung mit Abführmitteln, wird es genug sein, um einfach erhöhen die Menge der Flüssigkeit verbraucht.

Immunität und Wasser

Wasser unterstützt das Immunsystem. Zunächst werden die Immunkörper durch den Körper mit Blut durchgeführt, und wir haben bereits herausgefunden, wie schwierig es ist, für dickes Blut in das lumen der kleinen Gefäße zu bekommen. Zweitens, die Bildung der Zellen des Immunsystems braucht Flüssigkeiten. Drittens, Vergiftung des Körpers, die durch Mangel an Urin und Unzureichende Entfernung von unnötigen Substanzen mit einem Stuhl Auftritt, unterdrückt das Immunsystem. Fazit: wenn Sie weniger krank werden wollen, trinken Sie mehr Wasser.

Wasser ist der regler der Körpertemperatur

Wenn Sie Sport treiben oder die Umgebungstemperatur außerhalb der Skala liegt, wird der Körper durch Schweiß vor überhitzung geschützt. Schweiß verdunstet von der Hautoberfläche und kühlt so den Körper ab. By the way, vergessen Sie nicht, dass Schweiß ist ein weiteres Mittel zur Entfernung von Giftstoffen. Geben Sie Ihrem Körper die Möglichkeit zu Schwitzen-es ist notwendig. Und für dieses Getränk Wasser.

Wasser-ein treuer Assistent für das abnehmen

Wenn Sie sich entscheiden, Gewicht zu verlieren, gehen Sie auf eine Diät und Sport treiben, vergessen Sie nicht über das Wasser. Wasser ist ein gutes fettverbrennendes Stimulans. Natürlich für die Gewichtsabnahme müssen Sie hart arbeiten-laufen, Radfahren oder fitness gehen, besuchen Sie das Fitnessstudio. Allerdings wird die Wirksamkeit Ihres Trainings deutlich erhöhen, wenn Sie genug Wasser trinken.

Das Gehirn braucht auch Wasser

Kopfschmerzen, Schwäche, Verlust der geistigen Leistungsfähigkeit – das ist, was der Inhaber des ausgetrockneten Körpers zu erwarten. Durchführung Nervenimpulse, komplexe Chemische Reaktionen im zentralen Nervensystem, die Abgabe von Sauerstoff an das Gehirn – all dies erfordert auch Wasser.

Unterstützen Sie die Schönheit der Haut

Wie schön, geschmeidige elastische Haut haben! Natürlich, um die Schönheit der Haut zu erhalten, verwenden wir regelmäßig eine Vielzahl von Kosmetika, besuchen Kosmetikerinnen, aber lassen Sie uns nicht über die Bedeutung von Wasser vergessen. Die Verwendung von Wasser in den notwendigen Mengen wird unsere Haut mit Feuchtigkeit versorgen, verbessern die Prozesse der Kollagenbildung, beschleunigen die Wiederherstellung, helfen im Kampf gegen vorzeitige Alterung der Haut.

Wie trinkt man seinen Körper?

1.Die rate des Wasserverbrauchs für eine person-2 Liter Wasser pro Tag. Diese Norm ist für eine Person mit einem Körpergewicht von 65-70 kg relevant. Wenn Sie viel größer sind, dann berechnen Sie Ihren täglichen Bedarf selbst, da Sie für jedes Kilogramm Gewicht 30 g Wasser benötigen. Beispiel: Sie Wiegen 90 kg. 90×30=2700 ml Wasser.

2.Beginnen Sie Ihren morgen nicht mit einer Tasse Kaffee, sondern mit einem Glas sauberem Wasser. So werden Sie helfen, den Körper aufzuwachen, das Gehirn in voller Kraft zu verdienen, und der Darm und Magen verdauen Frühstück.

3.Auch wenn Sie ein sehr beschäftigter Mensch sind, vergessen Sie nicht, dass Sie Ihren Wasserverbrauch standard erfüllen müssen. Dieser plan kann überschritten werden-gesunde Nieren werden leicht mit etwas überschüssiger Flüssigkeit zu bewältigen. Kann nicht brechen Weg von dem computer, und das Telefon klingelt ständig und erfordert dringende Lösungen für neue Probleme? Dann tanken auf dem Wasser im Voraus und legte es auf dem desktop. Sie müssen nicht überall hingehen,und die Anwesenheit von Wasser unter den wichtigen Papiere werden Sie über die Bedürfnisse Ihres Körpers in der Flüssigkeit erinnern.

4.Wenn Sie einen aktiven lebensstil führen und Sport treiben, denken Sie daran, dass Ihr Körper braucht noch mehr Wasser – denn ein großer Teil davon ist mit Schweiß und schnelle Atmung verloren. Dazu mindestens 2 Liter mindestens 2 Tassen.

5.Während der Krankheit, vor allem durch eine Erhöhung der Körpertemperatur begleitet, Sie brauchen wirklich viel Wasser. Denken Sie daran, dass in dieser situation Wasser ist eines der wichtigsten Medikamente. Bakterien oder Viren, die in Ihrem Körper toben emittieren eine riesige Menge an Giftstoffen, so dass Sie kaum gehen und der ganze Körper schmerzt. Um all diese Hässlichkeit aus dem Körper zu entfernen, trinken Sie mehr Flüssigkeit. Wenn Sie nicht Essen wollen – nicht Essen, werden die Reserven an Nährstoffen in Ihrem Körper für ein paar Tage dauern. Aber Mach dir was zu trinken. Kann nicht trinken Wasser, trinken Tee mit Zitrone, Saft, Saft, Hühnersuppe ist, was Sie mögen. Helfen Sie nicht den Bakterien, Sie zu besiegen, besser helfen, Ihre Nieren normal zu arbeiten.

Der Präsident.Unter den Bedingungen der trockenen Luft, erhöhen den Wasserverbrauch-in solchen Bedingungen verliert Ihr Körper viel Flüssigkeit mit Atmung und Schwitzen. Beispiel: in der Kabine ist sehr trockene Luft, so dass Flugbegleiter so oft bieten Passagieren Wasser, Saft oder Tee.

7.Einige Krankheiten erfordern, dass wir den Einsatz von Wasser zu begrenzen. Wenn die Nierenfunktion beeinträchtigt ist, kann das Herz nicht mit Ihrer Arbeit fertig zu werden, und Schwellungen an den Beinen, ist es natürlich ein Grund, um die Empfehlungen des Arztes in Bezug auf Ernährung und begrenzte trinken regime zu hören.

8.Wählen Sie das richtige Wasser zu trinken. Natürlich gehen und gekochtes Wasser, aber dieses Wasser ist «tot», und neben geschmacklos – Sie trinken nicht viel. Kaufen Sie Mineralwasser, und noch besser, wenn Sie die Möglichkeit, regelmäßig tanken Wasser aus natürlichen Quellen haben. Es ist ein Vergnügen, solches Wasser zu trinken. Denken Sie jedoch daran, dass im Frühjahr, wenn der Schnee schmilzt intensiv, auch Wasser aus einer natürlichen Quelle kann gefährlich sein, da es eine hohe Wahrscheinlichkeit einer Kontamination mit dem Inhalt einer großen Anzahl von pathogenen Bakterien, die Darmstörungen verursachen.

9.Trinken Sie den ganzen Tag Wasser. Befolgen Sie nicht den Tagesplan in einer Sitzung – wenn es Ihnen gelingt, die Hälfte Ihres täglichen Wassers für ein paar Minuten zu trinken, dann nach einer Stunde und eine halbe Nieren bringen die Flüssigkeit aus, und Ihr Körper wird bald wieder leiden unter Wassermangel.

Trinken Sie Wasser, pflegen Sie Ihre Gesundheit!